Zu Gast beim Afrika-Tag in Köln – Es geht los :)

Als Barefeet Theatre und ich das Projekt im August 2016 anfingen zu planen, ging einer der ersten Emails für eine Unterstützungsanfrage an das Rautenstrauch-Joest-Museum Köln. Da dieses tolle große Museum einen Afrika-Schwerpunkt hat, erhoffte ich mir hier ein paar interessierte Unterstützer. Einen Tag nach meiner Email, in der ich erste Ideen von The Smile Project vorstellte, wurde mir direkt sehr freundlich geantwortet:

Liebe Frau Winkel, leider können wir Ihnen kein Geld geben, aber wir finden Ihre Idee klasse und möchten Ihnen gerne ein Forum geben, diese zu präsentieren.

Fast ein halbes Jahr später war es nun endlich soweit: Am Sonntag den 29. Januar 2017 durfte ich The Smile Project im Rahmen des Afrika-Tages vor interessierten Theater- und Afrika-Fans in der Bibliothek vorstellen. Einen Tag später drückte ich auf „Finanzierungsphase starten“. Wie aufregend! Danke an das Rautenstrauch-Joest-Museum für diese tolle Möglichkeit, Andi für die Gute-Laune-Postkarten, die auch das Museums-Personal zum Schmunzeln brachten, meiner Familie für die große Pizza danach, meiner superengagierten tollen Mitbewohnerin Lena, die Alt und Jung begeistert hat, zum Vortrag zu kommen und für den mentalen Support meiner Freunde, von denen zwei extra den vollen Eintrittspreis für das Museum gezahlt haben 😀 – ich machs wieder gut Jungs ;). Let the story begin :). Share a smile!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.